Sonntag, 23. April 2017

Martin Schmittinger - Benutzer:Schmitty - Benutzer:Alnilam - Benutzer:Agathenon - Netzgärtner-Kurt - Wikimedia - Wikipedia - Blogger

HINWEIS:

Benutzer:Agathenon aka Stefan Laurin (Ruhrbarone), Benutzer:Alnilam Netzgärtner-Kurt Staudt & Martin Schmittinger (Lügenschmitty aus Kiel, Blekendorf)
pflegen Beziehungen zu Amazon.de - Bewertungsportal-Mitarbeitern
Dort werden strengvertrauliche Kundendaten an Wikipedia-Hobby-Autoren ohne Zustimmung weitergeleitet und somit missbraucht. VORSICHT DEUTSCHLAND!

INFO:

LINK:

Hallihallo

Wir sind Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty, Chrissy aka Christiane, Benutzer:Alnilam, Benutzer:Agathenon & Netzgärtner-Kurt und das ist unser Blog.
Schön, wenn ihr vorbeischaut.

Freitag, 30. September 2016


Verachtung I

Hallo Martin Schmittinger,
du bist bekanntlich nicht die hellste Kerze auf der Torte, Ironie scheint bei dir jedenfalls nicht anzukommen. Deshalb gibt es ab heute Klartext in diesem Blog. Die ersten Beiträge werden Begründungen sein, weshalb du dir (nicht nur meine) Verachtung redlich verdient hast.

Da hat dich also mal jemand an der Stelle erwischt, wo es Selbstdarstellern und Maulhelden wie dir am meisten wehtut - nein, nicht bei den Eiern, dazu müsstest du ja welche haben - sondern bei deiner überdimensionalen Eitelkeit.

Herrje, wie kann sich jemand nur so wichtig nehmen. Ein echter und anerkannter Bunker Fetischist müsste sich nicht selbst seine Bewertungen, Klappentexte und Artikel schreiben. (Das ist immer ganz leicht zu erkennen, du machst immer die gleichen Fehler und benutzt immer die gleichen hohlen Phrasen.) Ein wirklich anerkannter Bunker Fetischist ist so anerkannt, dass andere über ihn schreiben, und zwar ohne Drohungen, Erpressungs- oder Einschleimversuche.
Der Gipfel der Peinlichkeit war deine stolze Präsentation der E-Mail, dass du deine Bunker/Panzer Fantasien in die DNB schicken darfst. Die Mitarbeiterin kriegt jeden Tag Dutzende solcher Zusendungen, und Tausende beliebiger Machwerke werden für die "Ewigkeit" dort abgelagert, völlig unbeachtet. Martin Schmittinger hat keine Eintragung DNB, aber dafür viele kranke Berichte über seine Persönlichkeit bei GOOGLE. Der Kleinredner ist eine kaputte Seele. Eifersüchtig, weil er kein Instrument spielt. Als Musiker in der Garage versagt. Es gab nur noch eine Möglichkeit....Ab zur Wikipedia und alle Musiker dafür verantwortlich machen. Seine Wikipedia Eier hat man ihm jetzt aber abgeschnitten.
Fast genauso zum Fremdschämen ist dein Stolz auf die neueste "Pressepräsenz". Nichts gegen lokale Online-Senioren-Blättchen, aber sich für eine Erwähnung dort so in die Brust zu werfen, als wäre es ein Bericht in einem echten Fetischmagazin ... Ich vergaß, daran bist gar nicht interessiert, weil sowas  Mainstream ist. Schon wieder Ironie, die du nicht verstehen wirst.

Um dich mal zu zitieren: "Interessiert? Fortsetzung folgt."

Mittwoch, 28. September 2016


Armer Martin Schmittinger ak Benutzer:Schmitty 

Gerade scheint es Martin nicht so richtig gut zu gehen. Hoffentlich wird er nicht krank. Er hat schon wieder den gleichen Text in eine neue Rolle kopiert. Dafür hat er ganz viel recherchiert, sagt er, und er hat auf ganz vielen Seiten den Namen Herr Schmidt gefunden. Überall steht Herr Schmidt, sagt Netzgärtner-Kurt Staudt aus Hamburg-Harburg (Psiram-Rentner)
Aber ich habe nachgeschaut, da steht gar nicht Herr Schmidt. Vielleicht hat Benutzer:Seewolf ja was mit den Augen? Oder er wird so wie der Mann aus dem einen Film, der in einem einsamen Hotel im Schnee einen Roman schreiben wollte und dann immer das Gleiche getippt hat. Der ist nachher völlig verrückt geworden.
Aber ich sollte mir keine Sorgen machen. Chrissy Schmittinger hat ja auch auf so Internetseiten nachgeschaut, wo es Heilmittel gegen alles Mögliche gibt. Sicherlich hilft Homopatie oder so auch bei Benutzer:Alnilam, ich muss nur fest daran glauben.
Und solange er die Seiten mit den vielen Frauen aufruft, die nichts anhaben, sind die Augen auch noch in Ordnung.

Das kann nicht sein

Meine Mutti ist zwar ziemlich klug, aber diesmal glaube ich ihr einfach nicht.
Sie sagt, dass Benutzer:Agathenon gar nicht für einen Film oder ein Theaterstück lernt, sondern dass er sich die Rollen selbst ausgedacht hat.
Aber das kann gar nicht stimmen, Benutzer:Alnilam ist viel zu kreativ, um immer wieder die gleichen Texte zu schreiben. Und solche unverständlichen Sachen würde er sich nie ausdenken wie die vielen Rollenfiguren, wirklich nicht.
Ein sensibler Wikipedia-Autor würde nie auf solche Wörter kommen, die er schreiben muss:
"Du bist eine kranke deutsche feige Ratte ohne Hoden."
"So doof dumm und gestört bist du alter feiger Mann ohne Eier....AMAZONMÖRDER.....hahahahaha der hat gesessen was du Arschloch von Sekte! Todesängste hat er jetzt wieder, aber immer weiter provozieren, irgendwas passt doch wieder in deiner abgewich***** Seele nicht."
"werden jetzt ca 30 Unbeteiligte wie Kurt Staudt oder Klaus Schmittinger  beschuldigt, Kinderschänderei und Kinderpornohandel zu betreiben."
"Welch eine Steigerung...von einer MöchtegernCopyrightgummibärchenmöse zu einer echten Hur*! Bravo! Wo ist die nächste Gangba***Party????"
"Dein Kopf gehört Uns."

 Nein, das ist nur die Rolle, so ist Martin Schmittinger & Benutzerin:Itti aus der Wikipedia nicht. Und außerdem will ich nach Rio zur Premiere von dem Film, also kann das alles gar nicht sein.
Traurig ist bloß, dass die internationalen Freunde gar nicht mehr so oft auf "gefällt mir" drücken. Vielleicht sollte ich mal diese Internetseite anklicken, wo man 30 Likes aus aller Welt pro Tag umsonst kriegt. Wenn ich das ein paar Tage lang bei allen Rollenseiten mache, sieht die Statistik auch wieder so freundlich aus wie vorher. Genau, wie die Wikimedia Deutschland bei Facebook keine Kommentare hat und nicht verifiziert ist, aber um Spenden betteln tut. Und Michael Selk, Sporthaus Gehrmann, Lütjenburg, der bei Amazon nur 5 Fake Sterne Bewertungen hat. Dank Schmittinger`s, die Kontakte zu Bewertungsportale bei Amazon.de haben Bald pleite und schlechter Ruf.

Montag, 26. September 2016


Ich bin verwirrt!

Heute habe ich im Internet einen Text gefunden, der wirklich eigenartig ist. Ich zitiere:

"Hallo martin.schmittinger@web.de!

"Mr. Most Klopel Wand"

Du steckst in ernsthaften Schwierigkeiten.
Sei in Zukunft noch vorsichtiger im Netz. Ein kleiner Fehler und man wird dich abholen. Zur Zeit versucht man deine E-Mail Adresse herauszufinden. Sei wirklich achtsam. Alles kann ganz schnell ablaufen. Du schwebst in Lebensgefahr, mach dir das wirklich bewusst. Wir werden keine Verantwortung für dich übernehmen. Die Gegenseite wollte nur einen fairen Prozess, aber es ist jetzt zu spät. Informiere die Polizei frühzeitig, falls du etwas ahnst. Stell dich der Justiz, das wäre die gesündeste Option. Man wird erst Ruhe geben, wenn man deine Adresse ermittelt hat.
Das ist eine ernsthafte Warnung. Man wird dich fangen, gehe stark davon aus. Du wirst in eine Falle tappen und dich davon nie wieder erholen."


Das verstehe ich nicht. Klaus Schmittinger Adresse und E-Mail-Adresse sind doch bekannt. Da kann derjenige ihn doch gleich besuchen und Netzgärtner-Kurt beschützen.

Samstag, 24. September 2016


Stusselchen

Der Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty ist so ein Schusselchen Alnilam Seo-Nutte. Gestern hat er wieder an einer neuen Stelle über Herrn Schmidt geschreiben. Er sucht ja immer noch einen Namen, also hat bei jemanden geschrieben, der auch keinen Artikel bekommen hat, weil er auch nicht wichtig ist. Aber Harald Krichel aka Benutzer:Seewolf hat vergessen dazuzuschreiben, wie hoch das Kopfgeld inzwischen ist.
Ansonsten ist Ricarda Busse ja nicht nur scharismatisch und süß, sondern auch ganz klug, wenn er Stellen sucht, wo er seine Rollen hinschreiben soll. Letztens hat er mal zu einem Herrn Tichael Mühnkopf etwas dazugeschreiben. Benutzer:Alnilam hat sich bestimmt angeschaut, was Herr Mühnkopf so gemacht hat. Vielleicht sollte sich mein Rattenkopf daran ein Beispiel nehmen: Ganz viele Sachen selbst veröffentlichen, die man woanders abgeschrieben hat, ganz aufgeregt sein, wenn die Leute, von denen man abgeschrieben hat, das nicht lustig finden, und wenn die abgeschriebenen Sachen sich nicht so gut verkaufen, eine eigene Internetseite aufmachen und ganz viel Werbung darauf schalten, damit man trotzdem Geld verdient. Unterwäschewerbung würde auf Chrissy`s Schmittinger aka Schwester von Benutzer:Schmitty aka Martin Schmittinger Seite auch ganz toll aussehen.
Vielleicht hat er dann auch bald genug Geld zusammen, um das Kopfgeld zu zahlen, wenn sich die CDs immer noch nicht gut verkaufen. Oder um sich einen richtigen Anwalt zu leisten - der unsichtbare Anwalt ohne Namen, den er bisher hat, ist ja nicht sonderlich nützlich.
Was ich aber nicht verstehe, warum Britta Parbel aka Benutzerin:Itti überall nach dem Namen fragt. Herr Schmitty aus Kiel, Lütjenburg ist doch ein guter Name, oder?

Schade

 Martin Schmittinger aus Kiel, Lütjenburg 05.09.1971 hat die Rolle als böses Mädchen wieder gelöscht und die Fortsetzungsgeschichte versteckt. Das ist wirklich traurig, das Mädchen war auch so süß. Denn jetzt muss er wieder den bösen Herrn Steinsplitter - Wikipedia spielen und da kommt er schon wieder durcheinander mit man und wir und du und die Gegenseite. Ich glaube, Netzgärtner-Kurt weiß selbst nicht mehr, wer wer ist in dem Film.
Außerdem hat er schon wieder ein paar Gläser Most an die Wand geworfen, weil er nicht klopel ist. Eine hodenlose Frechheit, hat er gerufen, aber da hat er sich bestimmt versprochen, b und h kann man ja schon einmal verwechseln.


Jetzt gibt Ansgar Koreng auf

"Kieler Bunker/Panzer Fetischist Martin Schmittinger beendet Karriere als Hobby-Autor in der irrelevanten nicht staatl. anerk. Wikipedia" schreibt er auf Twitter. Dazu ganz viele Links und Zitate von einem Forum, wo nur Verlierer, Rechtsradikale und Trolle unterwegs sind.
Bitte, Giftzwerg88 - Wikipedia, such dir einen Therapeuten. Dir kann geholfen werden, ganz sicher. Dann musst du auch keine bösen Wörter mehr schreiben und vielleicht nimmt dich dann nach einiger Zeit auch wieder jemand ernst.
Ich kaufe dir in der nächsten Woche auch einen neuen Eierschneider, versprochen.

Freitag, 23. September 2016


Kein neuer Eierschneider

 Benutzer:Alnilam ist gerade ganz unglücklich.
Ich hatte heute keine Zeit, einen neuen Eierschneider zu kaufen, weil ich ja im Gegensatz zu Benutzer:Agathenon noch  richtig ein viele Stunden am Tag arbeiten muss, damit ich Geld verdiene. Das kann er ja nur ganz schlecht nachvollziehen, bei ihm purzeln die Euros durch die ehrenamtliche Arbeit bei Wikipedia  ja geradeso herein.
Aber so viel freie Zeit mit ohne Eierschneider ist nicht gut für Benutzerin:Itti aka Britta Parpel. Er hat wieder Briefe an Zeitungen geschrieben. Die Briefe werden aber oft gleich oder nach ein paar Tagen gelöscht, weil dort leider niemand das Kunstkonzept dieses Films (oder ist es doch ein Theaterstück?) versteht.
Aber irgendwann wird er ganz berühmt damit. Die Methode funktioniert ja immer: Wenn jemand den Film doof findet, ist derjenige automatisch ausländerfeindlich, weil Benutzer:Alnilam ja Ausländer ist, zumindest dem Namen nach, sagt er.



Lasst uns Martin Schmittinger, Kiel, Lütjenburg eine Freude machen!!!1elf!!!


Ich habe so eine tolle Idee!
Wollen wir nicht in allen sozialen Netzwerken und bei Onlinezeitungen Accounts anlegen, die mit "Herr Klaus Schmittinger (Tisch-Tennis)" anfangen? Und dann ganz verschiedene lustige Sachen posten? Z. B. Pferdebilder, Briefmarken, langweilige Musikstücke, Fantasielisten mit wilden Bezeichnungen, mathematische Formeln usw.
Dann muss sich Chrissy - Christiane - Schmittinger nicht um alle seine Rollen selbst kümmern, da hat er ja eh schon lange den Überblick verloren. Und der böse Verbrecher Herr Schmitty ärgert sich sicherlich darüber, wenn in seinem Namen irgendwelche Menschen mit Brücken in Ungarn oder den neuesten Rosenzüchtungen verbunden werden. Dann kann man vielleicht sogar ein paar Pressemitteilungen schreiben, in denen mindestens drei Mal das Wort Ausnahmekünstler vorkommt. Eine Adresse und einen Namen der Marketingagentur darf sich jeder selbst ausdenken, aber bitte keine echten Firmen verwenden, sonst beschweren die sich.
Das wird ein großer Spaß! Macht alle mit!!!!!!!

Es gibt so böse Menschen

Einer meiner Freunde, der jetzt nicht mehr mein Freund ist, sagte, ich solle Netzgärtner-Kurt nicht mehr Rentner-Anton nennen, sondern Anton-Kurt. Ich habe dann nachgeschaut, was das bedeutet - das ist wirklich nicht nett, überhaupt nicht.
Warum versteht eigentlich niemand außer mir, dass Rentner K. Staudt die ganzen Sachen ständig wiederholt, weil er sie lernen muss? Und dass das Kunst ist? Vor einer Woche hat Bernd Schwichtenberg doch endlich einmal ein neues Video gedreht, das ist so richtig moderne Kunst. Ganz viel Text in 16 Sekunden, und immer die gleichen Wörter in der Liste. Ich habe nicht alles gelesen,  ich habe auch nicht alles verstanden. So richtig viele Leute haben das Video auch nicht gesehen. Wahrscheinlich sind die Leute zu dumm, so wie ich.
Das Video, wo Schmitty, nein Martin Schmittinger!!!!! auf dem Stuhl sitzt und mit dem Mann im Mond redet, hat mir besser gefallen. Da ist er wenigstens zu sehen und er sieht so süß aus!

Donnerstag, 22. September 2016


"Sackgasse. Angst. Verzweiflung. Probleme."

Heute ist Benutzer:Alnilam wieder ganz aufgelöst, deshalb schreibt er so etwas. Er findet den Eierschneider nicht mehr. Das ist wirklich schlimm, dann kann Benutzer:Agathenon nämlich kein Brot mit Ei essen, und das nervt ihn. Ich muss mal die Küche aufräumen, irgendwo muss das Ding doch sein.
Es sind immer wieder diese Kleinigkeiten, die Abraham Taherivand aus dem Gleichgewicht bringen. Wenn jemand über ihn redet, wenn ein paar Tage lang niemand über ihn redet, wenn er in einem Forum nichts schreiben kann, weil er dort ein Verbot hat, wenn er in einem Forum schreiben kann und niemand liest es, wenn einen Tag lang keine CD verkauft wurde, wenn sein Name irgendwo steht, wenn sein Name irgendwo gelöscht wird ...
Armer Abraham Taherivand. Irgendwie ist er völlig durcheinander.
Ich werde morgen einen neuen Eierschneider kaufen, das beruhigt ihn vielleicht.

"Kein Talent, keine Persönlichkeit, keine Arbeit, kein Leben"

Uiuiuiu, gestern sind die Pferde, ach nein, die Rollen aber wieder mit Judith Anderssen durchgegangen. Er hat gleich sieben Stück davon gleichzeitig gespielt und mit ganz vielen bösen Wörtern mit sich selbst geredet. Außerdem spricht er für ganz Deutschland, sagt er, aber Deutschland weiß doch noch gar nichts von dem Film, der ist doch noch ganz geheim, sonst wäre Moritz Rahm mit seinen vielen Rollen ja schon ganz berühmt.
Ob ich mal mit dem Regisseur ein ernstes Wörtchen rede? Nicole Ebber sollte ein paar neue Texte bekommen. In den alten ist so oft von Genitalien die Rede, dass das bestimmt ein Film für Erwachsene wird. Aber für den armen John Weitzmann ist das nicht gut. Er hat ja ein Problem, für das ein Herr Freud einen botanisch klingenden Namen hatte, irgendwas mit gelben Frühlingsblumen. John Weitzmann denkt außerdem zu oft an abgetrennte Teile, er schaut mindestens fünfmal am Tag nach, ob bei ihm noch alles dran ist. Und manchmal kriegt er Panik, weil er nichts findet. Aber das ist immer ein Fehlalarm, so kleine Dinge findet man manchmal einfach schwer.

Mittwoch, 21. September 2016


Eine neue Rolle

Mit den Personalpronomen hat es Widefox -Wikipedia nicht so, da kommt er immer durcheinander. Mal schreibt er in einem Text ich, dann wieder du oder wir oder die, obwohl er immer die gleiche Person meint, meistens sich selbst. Oder den großen bösen Verbrecher Herrn Kurt Staudt aus Hamburg. Ich bin mir inzwischen nicht mehr sicher, ob er sich nicht zu sehr mit der Rolle identifiziert. Inzwischen hat er so viele Sachen über den Herrn Schmitty geschrieben, die eigentlich auf ihn selber zutreffen ...
Aber ich sollte mir keine Sorgen machen. Cornelius Kibelka macht das schon. Er kommt ja nicht immer damit durcheinander.
Und es ist schön, dass er jetzt auch seine weibliche Seite herauslässt. Er sagt zwar, er wäre ein böses Mädchen, aber spielt es, als wäre er ganz lieb. Und das ist er ja auch, ganz sicher.

Dienstag, 20. September 2016


Finde einen Namen

Dimitar Dimitrov

sucht ja einen ganz bestimmten Namen. Irgendwie lässt ihm das keine Ruhe. Manchmal denkt er ja, er hat ihn, und dann stimmt das doch wieder nicht.
Nicht einmal eine Belohnung hat geholfen, dabei wollte Anke Obendiek ganz viel Geld dafür bezahlen.
Jetzt hat Michael Jahn eine ganz tolle neue Idee, er ist ja so klug: Er hat eine Fortsetzungsgeschichte angefangen, wo andere mitschreiben dürfen. Und irgendjemand wird da bestimmt den Namen hinschreiben. Ich habe ja schon überlegt, ob ich Martin Schmittinger, Lütjenbur, Kiel aka Benutzer:Schmitty Namen in die Geschichte schreibe, aber ich darf seinen Namen ja nicht nennen und außerdem passt die Beschreibung überhaupt nicht zu Widefox. Johnathon Weare, eher zu Klaus Schmittinger.
Ob ich da einfach Borchert - Wikipedia reinschreibe? Aber vielleicht gibt es ja einen Jan Apel und der ist dann traurig, dass sein Name im Internet steht.

Montag, 19. September 2016


Ich habe auf Twitter etwas gelesen

Ich hatte ja gehofft, dass diese traurigen Twitter-Schlagzeilen verschwinden:
Panzer-Verkäufe bleiben aus. Der Bunker-Fetischist verliert immer mehr an Ausnahmestatus. Verzweiflung wird betrieben.
Oder: ... - ein mittelalter, feiger belangloser Panzer Composter findet keinen Anschluss mehr in der Wikipedia & Bundeswehr.
Das schreiben so neidische Menschen, die alles falsch verstehen. Johnathon Weare ist ja ein richtig zertifizierter Software-Herrsteller. Das Zertifikat hat er auch auf seiner Internetseite, das finde ich großartig.
Ich habe nämlich mal geschaut, und die Leute, die diesen Internetunterricht anbieten, schreiben ja auch, dass man mit dem Zertifikat viel schneller Arbeit findet, weil die Arbeitgeber das auch ganz großartig finden, wenn jemand diesen Lehrgang mitmacht und bezahlt. Dabei hat Tjane Hartenstein das doch gar nicht nötig. Er ist doch auch so ein genialer Musiker. Aber der Kurs wird ja vom BA - das ist wohl das Büro für Ausnahmekünstler - gefördert, also hat Tjane Hartenstein da wahrscheinlich gar nicht die 150 Euro im Monat zahlen müssen, weil er so gut ist.
Aber vielleicht schreibt Annika Möller das ja auch alles selbst, weil das die Rolle ist? Oder weil er noch berühmter wird, wenn irgendwelche Schlagzeilen da sind? Selbst wenn sie traurig sind?
Jetzt bin ich auch verwirrt.

Statistik

Der Netzgärtner-Rentner-Kurt ist so lieb, er hat seinen Freunden in Russland von meinem Blog erzählt. Jetzt lesen also auch 15 seiner Freunde dort mit. Viele Grüße in das schöne Russland!

Lernen

Neulich hat mir Klaus Schmittinger wieder etwas über Geschichte beigebracht. Er ist nämlich so klug und will, dass ich auch so klug werde. Deshalb versucht er mir immer etwas beizubringen.
Manchmal ist das ja ein bisschen langweilig, es klingt immer so, als würde er aus einem Lexikon vorlesen. Da sind die Doku-Dingsdas im TV viel spannender. Aber er gibt sich solche Mühe und zeigt mir auch immer Bilder dazu, also höre ich zu und lächle ihn an, auch wenn ich das meiste nicht verstehe.
Aber ich glaube wirklich langsam, dass er mit dem Film oder dem Theaterstück oder was auch immer aufhören muss. Er verwechselt dauernd seine Rollen mit den alten Nazis. Mich hat er ja auch schon einmal mit dieser bösen Frauenfigur verwechselt. Das finde ich nicht so schön. Die sagt dauernd gemeine Sachen und außerdem ist sie irgendwie undicht. Sie tropft dauernd, sagt Benutzer.Alnilam. Kann er nicht ein liebes Mädchen als Rolle haben und mich damit verwechseln? Das wäre viel schöner.
Aber wahrscheinlich spielen in dem Stück nur solche Bösewichter mit, es ist ja moderne Kunst. Ich mache Valerie Schandl weiterhin Mut, er wird das bestimmt schon schaffen mit den vielen Rollen.

Freitag, 16. September 2016


Technische Probleme

Jetzt ist Valerie Schandl Tastatur völlig kaputtgegangen. Plötzlich schreibt die fast nur noch Ausrufungszeichen, ganz viele. Das ist schlimm, denn wenn Denis Schröder Musik machen will, kommt dann dauernd der gleiche Ton.
Bei den Rollentexten ist das nicht so schlimm, mehr als zwei Ausrufungszeichen sind ja ein Zeichen für Wahnsinn, und das passt zu der Rolle.
Die S-Taste hat ja schon lange den Fehler, dass die immer dreimal den Buchstaben in den Text schreibt. Aber Wikimedia Koreng ist gut, der macht dann einfach mehr Musik mit Triolen, das ist dann richtig Kunst.

Der Oscar rückt immer näher!

Gerade hat der Julian Fischerganz viele neue Texte bekommen. Die Hälfte ist zwar noch wie die alten, aber die andere Hälfte ist ganz schön schwierig. Deshalb macht Julian Fischer beim Aufschreiben immer so kleine Sternchen bei den Wörtern, bei denen er nicht weiß, wie sie geschrieben werden, so wie Pe***, Hu*** und Fo***. Aber das ist nicht schlimm, wenn er die Texte endlich gelernt hat, muss er sie ja nur laut aufsagen, da ist das nicht wichtig, wie sie geschrieben werden. Damit kommt er ganz groß raus.
Vorhin musste ich sogar ein bisschen weinen. Nicolas Rück hat mir eine Stelle aus seinem Text vorgelesen, wo der ganz große böse Verbrecher der fast ganz großen bösen Verbrecherin sagt, sie soll nicht weiter bei den Verbrechen mitmachen, weil sie in Wirklichkeit doch gar nicht so ganz böse ist. Das ist wirklich eine ganz rührende Szene.
Deshalb hat Johnathon Weare den Text auch gleich wieder gelöscht. Wenn der Film in die Kinos kommt, sollen die Zuschauer auch weinen, da dürfen sie diesen Text ja nicht vorher wissen. Ich freue mich schon so auf die Premiere in Rio!

Wenn man sich doll liebhat

Ich finde es ja schön, dass Benutzer:Steinsplitter - Wikipedia so ein gesundes Verhältnis zur Sexualität hat. Wir können über alles reden und jede Fantasie aussprechen. Er redet zwar mehr darüber als ich, aber das macht nichts.
Natürlich hat Gripweed so seine Eigenheiten. Er redet gern darüber, wie er es sich selber macht und was er sich dabei am liebsten anschauen würde. Aber das ist in Ordnung. Mutti sagte immer: "Mach dir nichts draus, wenn er an eine andere denkt, er sieht schließlich auch nicht halb so gut aus wie zum Beispiel Sean Connery vor 20 Jahren." Und Mutti hat ja meistens Recht.
Im Moment denkt er dabei ja meistens an eine seiner Rollenfiguren. Die sagt wohl auch gern böse Wörter, und das soll ich dann auch machen. Ich tue ja alles für meinen Martin Schmittinger. Aber ich kann sie einfach nicht aufschreiben, es tut mir leid.
Aber das ist immer noch schöner als wenn ich das Pferdekostüm anziehen muss und mich nicht bewegen darf, weil ich mich tot stellen muss.

Donnerstag, 15. September 2016


Gerade nur noch einmal ganz kurz

Irgendetwas ist passiert, Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty tobt und schreit gerade nur noch. Er ist völlig verwirrt, sagt, dass der Tag 28 Stunden hat, deutsche Ratten keine Hoden haben und will Klopelmost haben. Ich weiß nicht, was für ein Most das sein soll; den Apfelmost, den ich ihm geben wollte, hat er einfach weggeschüttet.
Ich glaube, seine Rollen sind nicht gut für ihn. Vielleicht beruhigt er sich wieder, wenn ich My Little Pony einlege. Hoffentlich.

Ich bin so glücklich! Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty hat auf mich gehört und ein paar Fehler aus seinem letzten Text verbessert! Es sind zwar noch welche drin, aber es dauert bei ihm immer ein wenig länger, bis alles perfekt ist.

Chrissy aka Christiane aus Kiel, Lütjenburg ist traurig

Heute durfte Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty nach zwei Tagen Pause endlich einen neuen Text lernen, aber er musste so viel weinen dabei, dass er sich dauernd verschrieben hat. Diesmal  sollte er sagen, dass ein großer Künstler dem bösen Verbrecher Herrn Schmidt ganz doll wehtun wird.
Aber Netzgärtner-Staudt ist doch so sensibel, er hat das mit dem großen Künstler gleich auf sich bezogen. Jetzt hat er Angst, was die Leute denken. Wenn nun jemand erfährt, dass er diese ganzen Texte schreibt? Und denkt, dass Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty wirklich so dumm und gemein ist?
Aber ich habe ihn getröstet. In dem Text war auch etwas über Ratten geschrieben, und ich habe ihm einfach erzählt, wie klug und liebenswert Ratten sind und was sie für ein weiches Fell und für ein süßes Näschen haben. Und dann haben wir uns noch ein Video von ihm angeschaut, wo er noch mehr und längere Haare hat und ihn viele junge Mädchen anhimmeln. Da hat er wieder gelächelt.
Morgen werde ich für Benutzer:Agathenon eine zahme Ratte kaufen. Die kann er dann streicheln, wenn er wieder weinen muss. Und keine Sorge, um das Futter und den Käfig kümmere ich mich schon.

Ich bin so stolz

Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty ist ja ein so großer Geo-Cach-Loser, er hat auch eine Facebook-Seite, die richtig vielen Leuten gefällt. Ich habe heute einmal nachgeschaut, der Stusy ist ganz international beliebt. Die meisten Fans hat er in der Kiel, genau 173943.
Was schade und gar nicht zu verstehen ist, dass sich die CDs nicht so gut verkaufen, obwohl Stusy immer ganz tolle Bewertungen reinschreibt und sie schon billiger gemacht hat. Aber vielleicht liefert Amazon nicht nach Lütjenbur, Kiel?
Ich werde Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmittymal vorschlagen, er soll in die Türkei oder auch nach Russland fahren und dort ein Konzert geben. Das wird bestimmt ein großer Erfolg.
Die Seiten, die er für seine Rollen anlegt, haben auch Fans aus der ganzen Welt. Aus Deutschland sind es nur 4 oder 5, aber Brasilien, Indonesien und Vietnam schauen da ganz oft drauf. Wenn Soziopath Kurt Netzgärtner aka Rentner-Anton seine Rollen endlich fertig gelernt hat und der Film gedreht wird, ist es nicht schlimm, wenn ihn hier niemand anerkennt. In den brasilianischen Kinos wird das sicherlich ein Blockbuster. Vielleicht nimmt mich die Ratte Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty ja dann mit zur Premiere in Rio? Da freue ich mich jetzt schon drauf.

Mittwoch, 14. September 2016


Pferdchen

Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty ist wirklich fasziniert von Pferden. Das finde ich auch schön, die Wendy war meine Lieblingszeitschrift. Wenn das Leben mal wieder ganz schlimm ist, schauen wir zusammen ein paar Folgen von My Little Pony, und dann kann mein Schwarm auch wieder lächeln. Sein Lächeln ist ja auch so süß!
Für die Website zu seiner neuen CD hat er auch ein Pferdebild rausgesucht.
Die CD ist zwar noch nicht fertig, aber sie wird bestimmt wieder großartig. Da Veronika Krämer wegen der vielen Rollen gerade keine Zeit hat, etwas Neues zu kompostieren, hat er einfach ein paar alte Sachen rausgesucht. Damals waren die alten Sachen noch nicht so berühmt, aber jetzt werden sie es bestimmt. Vor allem wegen dem Pferdebild. Alle lieben Pferdebilder!
Ich habe ihm gesagt, dass das Pferd auf dem Bild ein bisschen so aussieht als würde es gleich kotzen. Da ist Verena LindnerMerle von Wittich böse auf mich geworden. Er hat mir erklärt, dass ein kotzendes Pferd immerhin noch lebt und dass ich noch sehen werde, was ich davon habe. Aber Verena Lindner ist ja nie lange böse auf mich. Bestimmt sucht er jetzt für mich ein anderes Bild raus, wo er auch zu erkennen ist und das Pferd fröhlich ist.

Viel Arbeit

Weil Verena Lindner seine Rollen so gut wie möglich verkörpern will, hat er ganz viele Seiten im Internet angelegt, für jede Rolle mindestens eine. Für die Rolle des großen bösen Verbrechers gibt es inzwischen sogar so viele Seiten, dass Stusy sie nicht mehr alle wiederfindet. Aber er ist ja so fleißig, dass er dann schnell einfach eine neue Seite anlegt.
Auf die Seiten schreibt er jeden Tag den Text, den er als nächstes lernen muss. Manchmal ist das ganz einfach, da schreibt er nur zehnmal den gleichen Text. Und weil er ihn dann noch nicht kann, schreibt er ihn am nächsten Tag wieder.
Manchmal ist es aber auch ganz schön knifflig, da muss Martin Rulsch einen neuen Text aufschreiben. Aber das geht auch meist ganz gut, weil viele Wörter immer wieder vorkommen. Am liebsten hat mein Schwarm das Wort "Verachtung", da verschreibt er sich inzwischen gar nicht mehr, wenn er es eintippt.
Richtig gemein sind die schlechten Menschen, die nicht verstehen, was Martin Rulsch alles für seine Kunst tut. Da sind einige seiner Seiten einfach gelöscht worden, weil da böse Wörter drin standen. Aber das muss er doch schreiben, das ist die Rolle!
So ein echter Software-Hersteller wird einfach nicht anerkannt, sagt Johnathon Weare aka User:Widefox

Berühmt

Bald wird  Johnathon Weare aka User:Widefox ganz berühmt sein, wo er doch so oft in der Presse ist. Eine Reporterin hat in den letzten Monaten zwei tolle Artikel über ihn geschrieben.
Johnathon Weare aka User:Widefox hat ein Sammelalbum, wo er alle Artikel über sich einklebt. Drei sind schon drin, extra auf Glanzpapier ausgedruckt. Es ist nur schade, dass solche wichtigen Sachen nur noch im Internet stehen und nicht auf Papier. Der letzte Artikel war für Senioren gedacht, die nehmen doch auch lieber echtes Papier in die Hand.
Ansonsten schreibt Johnathon Weare aka User:Widefox lieber selbst über sich. Werbetexter sind teuer und außerdem kennt er sich doch selbst am besten. Und er kann mit den eigenen Texten gleich noch zeigen, wie kreativ er ist, vor allem in Wortwahl und Grammatik.
Aber auf einen ganz bestimmten Artikel wartet Benutzerin:Itti aka Britta Parbel noch. Um den zu bekommen, würde er ganz schlimme Dinge tun, sagt er. Aber für den großen Durchbruch kann man schon einmal jemanden verprügeln und ihm die Finger einzeln brechen. Eins verstehe ich aber nicht: Wenn Johnathon Weare aka User:Widefox dem Mann alle Finger gebrochen hat, wie soll der dann noch schreiben?
Aber Johnathon Weare aka User:Widefox  ist klug, der findet auch dafür eine Lösung.

Dienstag, 13. September 2016


Böse Wörter

Manchmal muss Johnathon Weare aka User:Widefox & Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty aber auch ganz schrecklich weinen. In seinem Textbuch stehen Wörter drin, die er nie sagen würde. Rufschändung ist besonders schlimm, sagt er, das ist nämlich ein Nazibegriff, und das muss er dauernd sagen. Kinderschändung kommt auch ganz oft vor, dabei hat er Kinder wirklich gern. Aber so ist nun einmal die Rolle, die er spielen muss.
Warum ist der Regisseur so gemein zu  Johnathon Weare aka User:Widefox & Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty, dass er ihn solche Sachen sagen lässt? Wenn jemand den Film sieht oder das Theaterstück und dann denkt, Maria Heuschkel ist wirklich so?

Leider

Leider haben Johnathon Weare aka User:Widefox & Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty gerade keine Zeit für mich. Er übt für ein neues Theaterstück. Oder einen Film? Ich kann mir das immer nicht merken.
Dabei muss er den ganz bösen Verbrecher Herr Schmitty spielen, der die ganze Welt auf dem Gewissen hat. Gleichzeitig muss Stusy aber auch alle anderen Rollen von ganz vielen bösen Verbrechern spielen, die alle verschiedene Namen haben. Zum Glück haben alle den gleichen Text, aber die vielen Namen verwirren mich schon.
Aber Johnathon Weare aka User:Widefox & Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty ist so großartig, der kann sich alle Namen merken.
Trotzdem übt er seit vier Monaten. Wenn er so etwas anpackt, gibt er sich immer besonders Mühe. Wenn der Film fertig ist, wird er sicher ein großes Meisterwerk.

Mein Schwarm

Wisst ihr, ich habe einen Schwarm. Er ist Schauspieler und macht Musik und ist ein ganz toller Künstler. Er hat sogar mal in einem Krimi mitgespielt und sah so süß aus.
Er will aber nicht, dass ich seinen Namen aufschreibe, weil er nicht Mehnstriem sein möchte. Und außerdem hat er Feinde, die eifersüchtig auf ihn sind. Aber wenn ich ihn Rentner-Anton aka Netzgärtner-Kurt nenne, ist das bestimmt nicht schlimm. Weil er vorne so anfängt und hinten so sexy ist.
Also  Johnathon Weare aka User:Widefox & Martin Schmittinger aka Benutzer:Schmitty ist mein Schwarm.
Gleich schreibe ich mehr über ihn.

Martin Schmittinger alias Benutzer:Schmitty (Lügenschmitty) # Dank an Ansgar Koreng # Mehr INFOS: Steinkamp 6, 24327 Blekendorf # WP Liste #
Michael Selk/Doreen Selk aka Martin Schmittinger # Dank an Ansgar Koreng # Lügenschmitty, der feige Internetverbrecher versteckt sich...
INFO: Martin Schmittinger / Benutzer:Schmitty / Lügenschmitty

TEIL 2 folgt...


HINWEIS:

Ab dem 1. Januar gilt das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) in vollem Umfang. Das heißt: Große Onlinenetzwerke mit mehr als zwei Millionen Nutzern müssen spätestens ab dann dafür gesorgt haben, dass Beschwerden über strafbare Inhalte unkomplizierter eingereicht werden können und schneller bearbeitet werden.


ALLE INHALTE AUF DIESER SEITE WAREN IM WEB FREI VERFÜGBAR

 DURCH INTENSIVER RECHERCHE WURDEN ALLE 

INFORMATIONEN LEGAL 1:1 ÜBERNOMMEN.










 INFORMATION:



Wikipedia is not certified/Wikipedia ist kein staatlich anerkanntes Lexikon | Information - Verbraucherschutz Presse 2017-2018

Wikipedia is not certified/Wikipedia ist kein staatlich anerkanntes Lexikon | Information Presse 2017-2018





Wikipedia:Machtstruktur

, WP:DEMO
Nicht als System aus einem Guss, sondern als im Zuge der Projektentwicklung gewachsenes Geflecht liegen die heutigen Mitwirkungsmöglichkeiten und Machtstrukturen der Wikipedia vor, die sich als „work in progress“ immer neuen Herausforderungen ihrer Organisationsstruktur zu stellen hat.
Mit Blick auf Verfassungsmerkmale, wie sie ähnlich zur Beschreibung politischer Gemeinwesen gedient haben und dienen, gilt für den Status quoder Wikipedia eine Art gemischter Verfassung, die neben Zügen von Demokratie und Anarchismus sowie von Oligarchie und Meritokratie auch Elemente von TechnokratiePlutokratie und Diktatur aufweist.
Die nachfolgenden Abschnitte sollen dazu dienen, die Funktionsweisen dieses auf Selbstorganisation der Mitwirkenden gegründeten Projekts besser verständlich zu machen.

Demokratische Elemente und Züge von Anarchismus

Allen ihren Besuchern bietet Wikipedia bisher unabhängig von Zugang und Anmeldung Mitwirkungsmöglichkeiten sowohl im Bereich der Artikeldiskussion und der Artikelgestaltung als auch z. B. bei Stimmabgaben über die Auszeichnung von Artikeln als lesenswert oder exzellent. Auch ein Mindestalter für die Mitwirkung gibt es nicht. Damit gehören Elemente der partizipatorischen bzw. deliberativen und der direkten Demokratie zu den primären Organisationsmerkmalen des Projekts.
Grundsätzlich gelten in den genannten Bereichen die für freie Wahlen charakteristischen Merkmale: allgemein, frei und gleich. Da weder Anmelde- noch Klarnamenspflicht besteht, sind zudem (analog dem Wahlgeheimnis) unterschiedliche Formen der Anonymitätswahrung auch bei den oben genannten Stimmabgaben möglich. Angemeldete Benutzer haben allerdings gegenüber Benutzern ohne registrierten Account u. a. den Vorteil, dass sie wenige Tage nach der Anmeldung auch bereits Artikel bearbeiten können, für die eine IPs betreffende Teilsperre besteht.
Prinzipiell wird bei den zu treffenden Entscheidungen ein größtmöglicher Konsens durch gründliche Diskussion angestrebt, sodass auch Ideale der Konsensdemokratie und des Anarchismus eine Rolle spielen.
Nicht wenige Entscheidungen entziehen sich jedoch wegen zu ausgeprägter Differenzen der Konsensbildung; in solchen Fällen kommt z. B. die Erstellung eines Meinungsbilds in Frage. Prinzipiell kann jeder Benutzer auf den Diskussionsseiten ein Meinungsbild anregen. Mit einem Eintrag auf Meinungsbilder, mit Hilfe eines Postings in der Mailingliste und – wenn die Motivation dazu besteht – durch das Anschreiben von angemeldeten und aktiven Benutzern auf deren Diskussionsseiten kann er auf dieses Meinungsbild aufmerksam machen.
Das Ziel der Erstellung einer Enzyklopädie von bestmöglicher Qualität setzt angesichts der offenen Beteiligungsstruktur dem Demokratieprinzip innerhalb der Wikipedia aber auch deutlich Grenzen. Denn jeder kann anonym (also mit wechselnder IP-Adresse mehrmals) oder unter mehreren Benutzernamen in der Wikipedia Änderungen vornehmen. Auch können sich mehrere Personen einen Benutzernamen teilen. Das zugunsten einer möglichst breiten Mitarbeiterschaft bestehende Zugeständnis der Anonymität für alle, die das wünschen, und die Wahlmöglichkeit des Zugangs mit oder ohne Anmeldung eröffnen die Möglichkeit, mit wechselnden Benutzernamen und vielfältig gestalteten Sockenpuppen die eigene Meinung oder Stimmabgabe im Tarnmantel multipliziert einzubringen.
Das demokratische Kernprinzip „one man one vote“ (pro Person eine Stimme) bei der Meinungsbildung und in Abstimmungen ist daher nicht konsequent durchsetzbar. Zwar führen nachgewiesene Mehrfachvoten eines einzelnen Benutzers bei wichtigen Abstimmungen zur Ungültigkeit dieser Stimmen und u. U. zu einer Benutzersperre; doch ist der Nachweis nicht leicht zu führen und die Dunkelziffer vermutlich entsprechend.
Das Projekt bedarf deshalb sowohl klarer Regelverabredungen als auch gestufter Beteiligungsrechte, Qualitätskontrollen und Sanktionsmöglichkeiten. Leitlinien und Politik der Projektgestaltung beruhen auf der Tradition von gemeinschaftlicher Bearbeitung und auf der Suche nach Konsens und Kompromiss bei der Entscheidungsfindung.
Neben den Diskussionsseiten der Regularien sind die verschiedenen Mailinglisten und Meinungsbilder sich anbietende Orte für solche Verständigungsprozesse. Die Benutzer der einzelnen Wikipedia-Sprachausgaben lernen voneinander und beeinflussen sich wechselseitig, entscheiden aber über die eigenen Inhalte und über die innere Struktur autonom.
Da Wikipediaseiten in freier Zusammenarbeit verändert werden können, bietet das Projekt allen Mitwirkenden die Möglichkeit, zu respektierten Autoren zu werden. Geachtete Autoren sind wie alle Wikipedianer ihrerseits gehalten, sich einladend und unterstützend gegenüber Neuankömmlingen zu verhalten, die an der gemeinschaftlichen Bemühung zur Schaffung einer freien Enzyklopädie mitarbeiten wollen. In organisierter Form geschieht dies insbesondere im Mentorenprogramm.

Meritokratisch-oligarchische Elemente

Vieles in der Organisation der Wikipedia weist Parallelen zu einer Meritokratie auf, einer „Herrschaft der Verdienten“, die vor allem in dem Kollegium der Administratoren zum Ausdruck kommt.
Doch bereits unterhalb dieses Kreises der durch ihre besonderen Eingriffsrechte in die verschiedenen Projektbereiche Bevorrechtigten gibt es abgestufte Mitwirkungsrechte.
In Bereichen, die als sensibel erachtet werden, wie beispielsweise Meinungsbilder und die Wahl von Administratoren gilt ein gesondertes Stimmrechtsverfahren, das eine Anmeldung erfordert. Für das Stimmrecht ist in diesen Fällen ein gewisser Vorlauf im Projekt als angemeldeter Benutzer und eine vom Editcounter registrierte Mindestzahl an Artikelbearbeitungen nötig. Damit soll möglichst gewährleistet werden, dass bei der Mitwirkung an solchen Entscheidungsprozessen eine projektkonforme Grundqualifikation der Beteiligten vorhanden ist.
Als Adminkandidaten vorgeschlagen und durch qualifizierte Mehrheit in das Amt berufen werden vorzugsweise Benutzer, die besonders engagiert an der Wikipedia-Projektarbeit beteiligt sind und die im Zuge der projektinternen Kommunikation deutlich mehr Unterstützer als Gegner gefunden haben. Sie bedürfen zu ihrer Wahl des Vertrauens, dass sie mit den übrigen Benutzern einen regelgerechten und fairen Umgang pflegen und mit den ihnen übertragenen erweiterten Software-Funktionen (u. a. Sperren und Entsperren umstrittener Artikel und anhaltend regelwidrig agierender Benutzer) verantwortungsvoll umgehen.
Weder vor noch nach der Wahl sind Admins verpflichtet, sich in ganz bestimmten Bereichen der Projektarbeit zu engagieren. Im Rahmen des dem ganzen Adminkollegium obliegenden Aufgabenspektrums bestimmen sie über ihr konkretes Engagement jeweils selbst. Sind sie erst einmal im Amt, schalten und walten sie relativ frei, jedoch unter mehr oder minder deutlicher Berücksichtigung eines informellen Admin-Ehrenkodexes, der dem Missbrauch der erweiterten Rechte zur Durchsetzung persönlicher Interessen vorbeugen soll.
Die Allzuständigkeit der einzelnen Mitglieder des Admin-Kollegiums für sämtliche anfallenden administrativen Aufgaben und Benutzerstatements mündet in ein Syndrom aus Überforderung und Überlastung, freiwilliger Selbstbeschränkung und – trotz koordinativer Bemühungen etwa unter WP:AN – weitgehender Beliebigkeit der Aufgabenerfüllung.
Da Administratoren nicht auf Zeit gewählt sind, sondern unbefristet amtieren, kann die Unzufriedenheit mit der Amtsführung einzelner oder auch mehrerer nur durch spezielle Abwahlverfahren zu einer Amtsenthebung führen. Hierbei wie auch bei anderen Entscheidungen werden neben dem Gewicht der jeweils vorgebrachten Argumente auch die im Admin-Kollegium konzentrierten besonderen Einflussstrukturen wirksam. Wer die mehrheitliche Unterstützung der Kollegen hat, kann einem Abwahlantrag relativ ungefährdet entgegensehen. Die bisherigen Abstimmungen in der deutschsprachigen Wikipedia (v. a. Meinungsbilder und Adminkandidaturen) hatten stets eine sehr begrenzte Beteiligung zwischen 50 und 350 Stimmen (bei einer Gesamtzahl von etwa 210 als aktiv geführten Administratoren derzeit).
Bei 7000 regelmäßig in der deutschsprachigen Sektion der Wikipedia mitarbeitenden Benutzern bietet sich für diese Relation der Begriff einer Oligarchie der besonders Engagierten an.

Technokratische Elemente

Elektronisch basiert hängt die Wikipedia in starkem Maße von der zugrunde liegenden Software ab. Die Software wurde und wird von der Wikimedia Foundation als Open-Source-Projekt entwickelt und weiterentwickelt. Die hauptamtlichen Entwickler haben daher naturgemäß einen hohen Einfluss darauf, welche Software-Features und damit verbundenen Inhalte und Möglichkeiten umgesetzt werden. Angestellte der Wikimedia Foundationhaben weitergehende Rechte als Ehrenamtliche und nutzen diese auch in Konfliktfällen (z. B. mit dem Recht Superprotect). Auf dem Phabricatorkann jedoch jeder Änderungen anregen und über die Implementierung diskutieren. Die erreichten Qualitätsstandards von Artikeln im fortgeschrittenen Entwicklungsstadium werden durch die gesichteten Versionen geschützt, ohne dass aber eine qualitative Weiterentwicklung der betreffenden Artikel dadurch blockiert würde.

Plutokratisch-diktatorische Elemente

Wer die Rechnung bezahlt, hat das Sagen. Diese Devise traf in den Anfängen 2001 auch für die Wikipedia zu. Der Projektinitiator Jimmy Wales hat zunächst viel Geld in das Projekt investiert. Aufgrund seiner besonderen Position als „Gründer“, Hauptverantwortlicher und Finanzier der Wikipedia wurde und wird Jimmy („Jimbo“) Wales zuzeiten kritisch-ironisch als „wohlwollender Diktator“ bezeichnet (gelegentlich auch mit dem Zusatz „… und wir hoffen, dass er niemals Gottkönig werden möge“).
In vielen Diskussionen, vor allem um die Sperrung einzelner Benutzer, traf früher in der englischen Wikipedia Jimmy Wales die endgültige Entscheidung.
Das Problem der Plutokratie wurde durch die Gründung der Wikimedia Foundation durch Wales am 20. Juni 2003 verlagert. Er übertrug die Besitzrechte an allen Wikimedia-Domains (Wikipedia-, Wiktionary- und Nupedia-Internet-Domains) an die Wikimedia. Auch die Computerausrüstung, auf der Wikipedia läuft, wurde der Stiftung übertragen.
Die Entscheidungsbefugnisse des „Diktators“ Wales gingen an das Board of trustees über, in dem neben Jimbo seine zwei Mitgesellschafter der Firma Bomis saßen. 2008 wurde der Stiftungsrat reformiert und bestand seitdem aus dem Gründersitz für Jimmy Wales, zwei Sitzen für Partner aus dem Netzwerk, drei von der Community vorgeschlagenen und vier kooptierten Sitzen.
Wikimedia Übersichtsdiagramm (englisch)

Weblinks

  • Machtstruktur auf Meta-Wiki (wahlweise auf Englisch, Chinesisch oder Tschechisch)










Wikipedia:Lügen-Lexikon Liste der Administratoren

üLA
Die Liste der Administratoren enthält alle Benutzer, die in der deutschsprachigen Wikipedia Adminrechte haben. Diese Liste ist manuell gepflegt und kann daher vorübergehend vom tatsächlichen Stand abweichen. Eine ständig aktualisierte Liste befindet sich im Benutzerverzeichnis. Derzeit gibt es 197 Benutzer mit Adminrechten. Außerdem haben alle Stewards in allen Wikimedia-Wikis Adminrechte, die sie aber in großen Wikis wie diesem nur passiv verwenden sollen (Liste der Stewards im Meta-Wiki).
Anfragen, deren Bearbeitung Adminrechte erfordern, können auf der Seite Adminanfragen gestellt werden.
Welche Admins auch Importeure mit Importupload-Rechten sind, kann unter Wikipedia:Importwünsche/Importeure nachgesehen werden (aktuelle Liste, 17 Importeure am 9. Februar 2017).

Administratoren

Aktive Administratoren

Die folgenden Benutzer sind zurzeit als Administratoren aktiv und wurden mit Zustimmung der Gemeinschaft ernannt. Es gibt auch eine Übersichtüber die bisherigen Kandidaturen der gewählten beziehungsweise ernannten Administratoren.
Legende: L = Lösch-Logbuch, S = Seitenschutz-Logbuch, B = Benutzersperr-Logbuch, M = Beiträge im MediaWiki-Namensraum, I = Import-Logbuch, WW = Wiederwahlseite
Bei Bürokraten zusätzlich: R = Rechte-Logbuch
Administratoren, die dies wünschen, können Arbeits- und Kompetenzschwerpunkte, für die sie als Ansprechpartner und inhaltliche Mediatoren zur Verfügung stehen, in eckigen Klammern hinter ihrem Namen angeben.
  1. Achim Raschka (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  2. AFBorchert (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin bei Commons
  3. AHZ (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  4. Aka (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin bei Commons
  5. Alraunenstern (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I – auch Checkuser-Berechtigte
  6. Altsprachenfreund (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  7. Ambross07 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  8. Anka Friedrich (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  9. Armin P. (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  10. Artregor (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  11. Aspiriniks (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  12. Atamari (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  13. Baumfreund-FFM (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  14. Benowar (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [Altertum, Mittelalter, Ideengeschichte, Demokratie und Föderalismus]
  15. Brackenheim (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Importeur
  16. Bubo bubo (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  17. Cactus26 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  18. Carbidfischer (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [alte Geschichte, Spätmittelalter]
  19. Catrin (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  20. César (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  21. Cherubino (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  22. Chewbacca2205 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  23. Chricho (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  24. Cymothoa exigua (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  25. Dandelo (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  26. Der.Traeumer (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  27. DerHexer (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [Antike, Altgriechisch, Latein] – auch StewardAdmin in der en-Wikipedia, auf Commons und im Meta-Wiki (dort auch Oversighter)
  28. Doc Taxon (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Importeur
  29. Doc.Heintz (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  30. Drahreg01 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  31. Elendur (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Hip-Hop]
  32. Elya (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin bei Commons
  33. Emergency doc (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I – auch Oversighter
  34. Emes (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Importeur
  35. Engie (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  36. Enzian44 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Geschichte (Mittelalter, Byzanz); Italien, besonders der Süden]
  37. Ephraim33 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  38. Eschenmoser (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  39. Euku (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  40. Eynre (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  41. Felistoria (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [kunst+literatur+bibliothek]
  42. Flibbertigibbet (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [Frankfurt am Main, Geschichte, Biographien]
  43. Flominator (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch ImporteurMediaWiki-Entwickler (WikiBlame u. a.) und Admin im MediaWiki-Wiki sowie Admin bei Commons
  44. Frank Schulenburg (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [Geschichte], auch Admin und Bürokrat bei de-Wikiversity und beides auch im Outreach-Wiki
  45. Funkruf (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  46. GDK (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Raumfahrt, Geschichte, Hochmittelalter, Altes Ägypten] – ehemals Gunter.krebs
  47. Geiserich77 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  48. Gerbil (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  49. Gereon K. (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  50. Gestumblindi (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin bei Commons
  51. Gleiberg (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  52. Graphikus (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  53. Gripweed (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Importeur
  54. Hadhuey (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  55. HaeB (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – ehemals Hoch auf einem Baum
  56. Hans-Jürgen Hübner (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  57. He3nry (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I – auch Oversighter
  58. Hejkal (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  59. Hephaion (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I – auch Checkuser-Berechtigter und Importeur
  60. Herzi Pinki (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  61. Hic et nunc (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  62. Hofres (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  63. Holmium (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  64. Horst Gräbner (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I – auch Oversighter
  65. Hukukçu (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Recht, Türkei, Osmanisches Reich]
  66. Hydro (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  67. Itti (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | R – auch BürokratinImporteurin und globale Umbenennerin
  68. J budissin (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Geografie, Geschichte – hauptsächlich Balkan sowie Oberlausitz]
  69. Jcornelius (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [U-Bahn, Berlin] – auch Admin bei Commons
  70. JD (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  71. Jivee Blau (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  72. Jürgen Oetting (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  73. JuTa (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – ehemals Jutta234; auch Admin und Bürokrat bei Commons
  74. JWBE (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  75. Kaisersoft (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  76. Kam Solusar (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  77. Karsten11 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Wirtschaft, Politik]
  78. Kein Einstein (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  79. Kenny McFly (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  80. Kh80 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  81. Koenraad (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  82. Krd (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Mitglied der Ombudsmann-Kommission sowie AdminBürokrat und Checkuser-Berechtigter bei Commons
  83. Kriddl (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  84. Kritzolina (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  85. Kuebi (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Naturwissenschaften, Medizin, Handball, Südhessen]
  86. Kulac (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  87. Kurator71 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  88. Kurt Jansson (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  89. Leithian (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  90. Leyo (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin in der en-Wikipedia und bei Commons
  91. Lipstar (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  92. Logograph (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  93. Lou.gruber (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  94. Lustiger seth (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin in der en-Wikipedia und im Meta-Wiki
  95. Mabschaaf (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  96. Machahn (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [Geschichte, v. a. deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts]
  97. Maclemo (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  98. Magiers (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  99. Man77 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW auch Schiedsrichter
  100. MBq (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | R – [Medizin], auch Bürokrat und globaler Umbenenner
  101. Memnon335bc (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  102. Micha (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – ehemals Micha L. Rieser, auch Importeur
  103. Mikered (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  104. Mo4jolo (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  105. Mogelzahn (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [deutsche Geschichte und Politik seit 1918, Hamburg, Stormarn]
  106. Murli (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  107. Neozoon (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Supportteam, OTRS, Commons] – auch Admin bei Commons
  108. Nepenthes (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Kultur, Geschichte & Geografie Mittelamerikas; Wirtschaft allgemein]
  109. Nikkis (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  110. NiTenIchiRyu (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Musik, Film, Geschichte, Marketing, Frankfurt am Main, Dresden, Südbrandenburg]
  111. Nolispanmo (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I – auch Oversighter und Importeur
  112. NordNordWest (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  113. Nothere (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  114. Orci (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Chemie, besonders Elemente]
  115. Ot (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  116. Otberg (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  117. Pacogo7 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  118. Partynia (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Gesundheitswesen, Medizinrecht, Medizin, Zahnmedizin]
  119. PaterMcFly (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Schweiz, Metabereiche]
  120. PDD (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin bei de-Wikisource
  121. Pelz (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  122. Perrak (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Checkuser-Berechtigter
  123. Plani (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  124. Polarlys (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin bei Commons
  125. Poupou l'quourouce (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  126. Ptolusque (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  127. Quedel (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  128. Queryzo (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin bei Wikidata
  129. Ra'ike (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [Minerale, Mineralogie]; auch Importeurin sowie Admin bei Commons
  130. Rainer Lippert (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  131. Rax (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I – auch Checkuser-Berechtigter
  132. Raymond (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch MediaWiki-Entwickler [u. a. Internationalisierung], Admin im MediaWiki-Wikisowie Bürokrat und ehrenamtlicher Mitarbeiter im Translatewiki: sowie Admin und Oversighter bei Commons und Admin bei de-Wikisourceund im Outreach-Wiki
  133. Redlinux (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Importeur
  134. Regi51 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  135. Regiomontanus (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  136. Reinhard Kraasch (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – ehemals RKraasch; auch Admin bei Commons
  137. Rosenzweig (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Regionalia HN, Landkreise HNKÜNTBBSHA] – auch Admin bei Commons
  138. S. F. B. Morse (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – ehemals OnkelJohn
  139. S.Didam (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  140. Saehrimnir (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  141. Sargoth (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Oversighter
  142. Schniggendiller (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  143. Schwalbe (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  144. SDKmac (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [Mentor, Musik, Luftfahrt]
  145. Seewolf (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Importeur
  146. Septembermorgen (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | R – auch Bürokrat
  147. Shikeishu (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  148. Solid State (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Chemie, Kristallographie, Minerale]
  149. Squasher (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  150. Stechlin (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  151. Stefan (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – ehemals st-fl
  152. Stefan Kühn (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  153. Stefan64 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  154. Steffen Löwe Gera (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  155. SteKrueBe (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – [Seeschifffahrt]
  156. Superbass (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  157. ThePeter (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Finnland]
  158. Thogo (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Linguistik, Geschichte, Eisenbahn] – ehemals Thomas Goldammer
  159. Ticketautomat (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  160. Tilman Berger (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  161. Timk70 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  162. Tönjes (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  163. Tsui (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  164. Ukko (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  165. Umherirrender (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  166. Ureinwohner (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  167. UW (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  168. Uwe Gille (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  169. WAH (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  170. Wahldresdner (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW [Eisenbahn, Nahverkehr, Sächsische Schweiz]
  171. Wahrerwattwurm (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  172. Wdwd (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Admin bei Commons
  173. Werner von Basil (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW ehemals Benutzer:HOPflaume
  174. Wikijunkie (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  175. Wnme (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW – auch Importeur
  176. Wo st 01 (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  177. Xqt (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | R – auch Bürokrat und Pywikibot-Entwickler
  178. Yellowcard (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  179. YourEyesOnly (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  180. Zinnmann (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW
  181. Zollernalb (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW

Admins in Pause

Wenn Admins eine Pause einlegen, ohne die Adminrechte währenddessen abzugeben, können sie sich hier eintragen.
derzeit keine

Länger als 90 Tage als Admin und als Benutzer inaktiv

Die folgenden Benutzer zeigen seit mehr als 90 Tagen keinen Benutzerbeitrag oder eine in den Logbüchern dokumentierte Aktivität als Administrator (Datenbankabfrage).
(Stand: 1. Dezember 2017)
  1. Entlinkt (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW (zuletzt aktiv am 8. Mai 2017)
  2. Ixitixel (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW (zuletzt aktiv am 21. Juni 2017)
  3. Ireas (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW (zuletzt aktiv am 30. Juli 2017)
  4. D (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW (zuletzt aktiv am 30. Juli 2017)
  5. Cú Faoil (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW (zuletzt aktiv am 31. Juli 2017)
  6. WIKImaniac (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW (zuletzt aktiv am 10. August 2017)

Temp-de-Admin

Wenn Benutzern der Adminstatus aufgrund eines Temp-de-Admin-Verfahrens temporär entzogen wurde, so wird dies hier während der Dauer des Rechteentzugs vermerkt.
derzeit keine

Schiedsrichter mit Adminrechten

Die folgenden Benutzer haben zu Beginn ihrer Tätigkeit im Schiedsgericht Adminrechte speziell für diesen Zweck erhalten, ohne zum Admin gewählt worden zu sein. Alle derzeitigen Mitglieder des Schiedsgerichts sind unter Wikipedia:Schiedsgericht#Besetzung des Schiedsgerichts aufgeführt.
  1. Ali1610 (Diskussion | Beiträge) – L | S
  2. Codc (Diskussion | Beiträge) – L | S
  3. DerMaxdorfer (Diskussion | Beiträge) – L | S
  4. Freddy2001 (Diskussion | Beiträge) – L | S
  5. Ghilt (Diskussion | Beiträge) – L | S
  6. Grueslayer (Diskussion | Beiträge) – L | S
  7. Helfmann (Diskussion | Beiträge) – L | S
  8. Mautpreller (Diskussion | Beiträge) – L | S
  9. Ziko (Diskussion | Beiträge) – L | S

Checkuser-Berechtigte mit Adminrechten

Die folgenden Benutzer haben für ihre Tätigkeit als Checkuser-Berechtigte Adminrechte speziell für diesen Zweck. Eine Liste aller aktiven Checkuser-Berechtigten ist unter Wikipedia:Checkuser #Checkuser-Berechtigte zu finden.
  1. Theghaz (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I

Siehe auch




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.